Schützenkorps Walsrode von 1849 e.V.

In der Vogelparkregion Lüneburger Heide

Titelbild

Festzeitschrift

Ein kurzer Lebenslauf:

Zu Ehren des 30. Geburtstags des Hannoverschen Königs Georg V. wurde das „Schützencorps zu Walsrode“ am 27. Mai 1849 durch die Wahl seiner Offiziere (Vorstand) offiziell gegründet. Die Gründungsversammlung fand aber schon am 14. Mai 1849 statt und dort wurde von den 19 Mitgliedern beschlossen, dass eine Neuorganisation des 1837 gegründeten und aus der Stadtverteidigung hervorgegangenen Junggesellen-Schützencorps durch die Gründung des Schützencorps zu Walsrode erreicht werden sollte. 12. Juli 1849 1. Schützenkönig Conrad Dröscher Am 6. Juli 1865 wurde der Kronprinz von Hannover, Ernst August, durch den traditionellen Ehrenschuss des Kommandeurs (1.Vorsitzender)16.Schützenkönig. Aus Dankbarkeit überreichte König Georg V. dem Corps ein silbernes Wappenschild welches noch heute im Zentrum unserer Königskette von unseren Majestäten getragen wird. 1949 100 jähriges Jubiläum und erstes Schützenfest nach dem Krieg. 1965 bis 1967 wurde, mit Hilfe und auf dem Gelände der Stadt Walsrode, unter reger Beteiligung unserer Mitglieder das erste Schützenhaus in der Eckernworth erbaut. 1973 folgte der Umbau der 50m-Bahnen von der manuellen Trefferanzeige auf eine elektrische Scheibenanlage und jeder Schütze konnte von nun an seine Ergebnisse selbst beurteilen. 1991 bis 1994 Planung, Umgestaltung und ein großer Anbau an das Schützenhaus. Dieser An- und Umbau ermöglichte nun das gleichzeitige Schießen auf 8 Ständen mit Luftdruckwaffen, auf sechs 50m-Bahnen mit Kleinkalieberwaffen und im 25m- Großkalieberstand das Schießen auf einer Scheibenanlage und auf 5 Duellanlagen. 1999 feierte unser Schützenkorps sein 150stes Jubiläum. 2010 folgte die Übernahme der Grundstücke in der Eckernworth durch Erbpacht von der Stadt Walsrode. 2017 beendeten wir die Einführung digitaler Schießtechnik auf den 10m- und 50m-Bahnen. Trotz der Wirren der Zeit konnten Glücklicherweise auch die Jubiläen in den Jahren 1874, 1899, 1924 und 1974 vom Schützenkorps gefeiert werden. An diesem vereinfachten Lebenslauf kann man gut erkennen, dass unser Schützenkorps über all die Jahre immer bemüht war Tradition und Schießsport auf dem Stand der Technik miteinander zu verbinden. Wir vom Schützenkorps Walsrode von 1849 e.V. mit seinen ca. 230 Mitgliedern sind der festen Überzeugung, dass dieses bisher gut gelungen ist und wollen diesen, von unseren Vorgängern eingeschlagenen, Weg auch weiterhin beschreiten.

Zur PDF Version: PDF-Datei

 

Geschrieben am 13.11.2017 von Dirk Sawade

 

Schützenkorps Walsrode von 1849 e.V.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2018 by Schützenkorps Walsrode
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.