Schützenkorps Walsrode von 1849 e.V.

In der Vogelparkregion Lüneburger Heide

Titelbild

Müllsammlung 2009

Die Reinigung der Stadtwälder war ein großer Erfolg.


Knapp sieben Kubikmeter Müll wurden am Samstag den 28.03.2009 von den ca. 50 freiwilligen Helfern/innen des Schützenverein Honerdingen-Meinerdingen, des Schützenverein Vorbrück, des Schützenkorps Walsrode, der Walsroder Bürgerliste und der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen eingesammelt.

Die Jugendschießgruppe und weitere Helfer/innen des Schützenkorps Walsrode beteiligten sich zum ersten Mal an dieser mittlerweile zum vierten Mal stattfindenden Müll-Sammelaktion der Stadtwälder und Straßenränder. Gesammelt wurde an vielen Stellen: Von der Eckernworth bis zum Borger Steg vom Badenhop bis nach Meinerdingen.
Die Aufgabe des Schützenkorps Walsrode war die Reinigung der Eckernworth von der Hermann-Löns Straße bis zum Hallenbad und zur Gaststätte Meyer. Außerdem vom Hotel Garni zum Tennisplatz und weiter zum Fußballstadion Eckernworth. Gereinigt wurde außerdem noch vom Hallenbad zum Schwanenteich, und vom Fußballstadion zum Schwanenteich. Nach einer kurzen Pause und Stärkung ging es dann wieder zum Schützenhaus zurück. Hier wurde nun der gesammelte Müll in einer eigens für diese Aktion bereitgestellten Mülltonne entsorgt.











Zum Abschluss fuhren fast alle Helfer nach Honerdingen zum gemeinsamen Erbsensuppe essen, die von der Fleischerei Bösche gestiftet wurde. Die Helfer des Schützenkorps Walsrode waren von diesem "Frühjahrsputz" so begeistert das der gemeinsame Abschluss das nächste Jahr bei uns in der Eckernworth stattfindet.
Alle Helfer waren froh, dass das Wetter mitgespielt hat. Nach den Wetterprognosen für diesen Tag sollte es immer wieder Schauer geben, doch die blieben bis auf ein paar Tropfen aus. Aus den Gesprächen der anderen Helfer konnte man heraushören, dass es mit dem Müll in den Wäldern weniger wird. Mitinitiator Herbert Meyer führt es allerdings auf das jährliche Müllsammeln zurück.



Wir können aber sagen: "Die Eckernworth ist im allgemeinen sauber". Lediglich an stark frequentieren Orten, wie Parkplätzen, wurde viel Müll gefunden. Sehr zum Leidwesen kleinerer Kinder war aber auch der Spielplatz in der Eckernworth vom Müll belastet. Glasflaschen, Kronkorken, Zigarettenstummel und sonstige Kunststoffverpackungen waren hier zu finden. Ein weiteres Müllproblem ist der Konsum von Alkohol in der Eckernworth. Vermutlicherweise von Jugendlichen, die Ihre Glasflaschen und Kronkorken einfach auf dem Waldboden entsorgen.


Hier noch ein paar weitere Bilder vom Müllsammeln:
  









Geschrieben am 24.01.2011 von Björn Sawade

 

Schützenkorps Walsrode von 1849 e.V.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by Schützenkorps Walsrode
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.