Schützenkorps Walsrode von 1849 e.V.

In der Vogelparkregion Lüneburger Heide

Titelbild

Umwelttag 2012

Kein Ende des Müll´s in Sicht

Morgens halb zehn in Deutschland. Es stürmt und der Regen lässt nicht lange auf sich warten. Bei so einem Wetter hilft nur vernünftige Kleidung, und die hatten die freiwilligen Helfer des Schützenkorps Walsrode am Umwelttag 2012. Es war wieder soweit, morgens um halb zehn traf man sich mittlerweile zum 7. Mal um die Eckernworth vom achtlos weggeworfenen Unrat zu befreien. Zirka 25 Erwachsene und Kinder des Schützenkorps Walsrode beteiligten sich wieder mit viel Engagement.

In Gruppen eingeteilt wurde die Eckernworth vom Schützenplatz bis zu den Waldzwergen und vom Hallenbad bis zum Sportplatz durchkämmt. Auf ihrem Weg wurden wieder viele Gegenstände eingesammelt: Furzkissen, Besenstiel, Süßigkeiten Papier, Taschentücher, Weinflaschen usw. usw. usw. Verwundert war man auch über eine Plastiktüte mit Hundekot. Wenn der Hundekot schon eingesammelt wurde, warum kann er dann nicht im nächsten Mülleimer oder zuhause entsorgt werden? Auffällig waren auch die vielen Weinflaschen. Kaum zu verstehen, wer setzt sich schon in den Wald um eine Flasche Wein zu trinken um sie danach dort stehen zu lassen? Als erstes fallen mir dabei Jugendliche ein, die vielleicht ihren ersten Kontakt mit dem Alkohol suchen. Sollte dies der Fall sein, denkt doch bitte an eure jüngeren Mitmenschen und an die Tierwelt.

Nach dem entsorgen des Mülls, in eigens dafür bereitgestellte Container, wurde dieses Mal von der Walsroder Bürgerliste um 12.00 Uhr zum gemeinsamen Mittagessen in das Schützenhaus Vorbrück eingeladen. Zirka 40 Beteiligte freuten sich über die leckere Erbsensuppe mit Wurst von der Fleischerei Bösche.

 

 

 

In seiner Ansprache bedangte sich Henning Schmale von der WBL bei den Beteiligten aus Honerdingen, der Feuerwehr Honerdingen, der Vorbrück, der WBL und des Schützenkorps Walsrodes für die geleistete Arbeit. Henning Schmale erwähnte auch, dass leider noch immer nicht alle Bereiche rund um Walsrode abgedeckt seien. Der "Benzer Sunder" zum Beispiel gehöre noch zu den betroffenen Gebieten. Vielleicht wird sich dieses Problem aber in Zukunft lösen lassen.

 

Weiter zur Bildergalerie

 

Geschrieben am 02.04.2012 von Björn Sawade

 

Schützenkorps Walsrode von 1849 e.V.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by Schützenkorps Walsrode
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.