Mission "Mischbetrieb"

von Björn Sawade (Kommentare: 0)

Tok, Tok, Tok, Boom, Boom. So ungefähr könnte man den Abend des 20.08.2022 im Schützenhaus in der Eckernworth beschreiben.

Spatenübergreifend, könnte es unter dem Motto "Mischbetrieb" gelaufen sein, haben die Dartspieler "Eckernworth Flyers" und die Sportpistolenschützen des Vereins gemeinschaftlich in den jeweils anderen Bereich des Vereins geschnuppert.

Erste Gespräche hierzu entstanden im Juli beim Schützenfest in der Eckernworth. Beide Seiten äußerten großes Interesse an einem gemeinsamen Austausch. Die Idee war geboren und erste Gespräche hierzu wurden geführt. Jetzt sollte aus dieser Idee Wirklichkeit werden, dafür haben sich die Eckernworth Flyers starkgemacht und alles besorgt, was nötig war. Die Boards wurden aufgestellt, der Grill und die Getränke vorbereitet. Die Sportpistolenschützen haben den Schießstand und die Waffen vorbereitet, Scheiben aufgehängt und gemeinschaftlich wurde das weitere Vorgehen des Nachmittags besprochen.

Gewechselt wurde zwischen den Steeldartboards und dem Schießstand. Unter fachlicher Anleitung und regulärer Aufsicht wurden die Technik, die Sicherheit und das System erklärt. Fragen konnten gestellt werden, um den Sport zu verstehen und selber einmal auszuüben. Der spätere Nachmittag bis in den Abend hinein, wurde durch ein spannendes Steeldart-Tournier gestaltet. Mannschaften wurden aus beiden Lagern zusammengewürfelt und genau das hat zu sichtlich Spaß geführt. Ein schöner entspannter und ausgeglichener Abend. Zur Stärkung wurde zwischenzeitlich gegrillt und gemütlich auf der Terrasse des Vereins geratscht.

"Das sollten wir unbedingt wiederholen!" war das allgemeine Resümee des Abends. Sicherlich gibt es für das nächste Mal noch ein wenig zu verändern. "Wir nennen es einfach Übungsabend für das nächste Treffen.". So ging ein schöner Abend zu Ende.

...Fortsetzung folgt...

Zurück zur Newsübersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 1.